15.03.2021

Honsel/Worth: Neues von der Wiesenstraße

An der Wiesenstraße tut sich etwas. In der Sitzung des Stadtplanungsausschusses am 10.03.2021 wurden die ersten Entwürfe für die Rahmenplanung „Wiesenstraße“ vorgestellt. Der erste Eindruck ist gut. Die Umwandlung von ehemaligen Industrie- und Gewerbeflächen in ein attraktives Wohnquartier kann gelingen. Neben Wohnbereichen könnten hier auch soziale Einrichtungen und ein Spielplatz entstehen. Auf einer Veranstaltung des SPD-Ortsvereins Honsel/Worth im Vorfeld des Ausschusses wurde bereits auf die besonderen Bedürfnisses des eng bebauten Stadtteils hingewiesen. „Der Stadtteil benötigt Spiel- und Freiflächen und eine zu enge und hohe Bebauung sollte es nicht sein.“ so SPD-Ratsherr Lothar Hellwig. Dies sollte unbedingt in den weiteren Planungen noch stärker berücksichtigt werden. 

Im Fokus sollen aber nicht nur die „neuen“ Flächen stehen. Dazu Steffen Kriegel, Ratsvertreter für den Wahlbezirk Tinsberg/Kluse: „Es kann eine Initialzündung für das ganze Quartier werden. Neben der Optimierung der Verkehrsführung können auch andere Maßnahmen dazu beitragen, wie zum Beispiel ein Fassadenprogramm oder die Neugestaltung der Kluser Straße als Einkaufstraße mit größerem Kundenpotenzial. Das ist eine großartige Chance für den ganzen Stadtteil.“       

Ein guter Anfang ist gemacht. Die SPD erwartet nun von der Verwaltung eine frühzeitige Einbeziehung der Anwohnerinnen und Anwohner in die weiteren Planungsschritte.

Diese Webseite verwendet Cookies, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hinweise ausblenden