Karin Hertes: Unsere alte Albert-Schweitzer-Hauptschule neu erfinden

Mein Name ist Karin Hertes. Seit 13 Jahren bin ich Mitglied im Stadtrat, seit 2009 als direkt gewählte Ratsfrau für den Wahlkreis Eichholz / Horringhausen. Mitten in diesem Wahlkreis habe ich 20 Jahre als Lehrerin an der ehemaligen Albert-Schweitzer-Hauptschule gearbeitet.

Auch wenn die Hauptschule mittlerweile geschlossen wurde, sind mir das ehemalige Schulgebäude und das umliegende Gelände ans Herz gewachsen. Immer wieder wurde es neu zum Leben erweckt, um übergangsweise eine neue Verwendung zu bekommen. Das Gebäude wurde zeitweise als Flüchtlingsunterkunft und als Ersatz-Standort für das Bergstadt-Gymnasium genutzt. Für die Zeit des Umbaus an der Oberstadt findet heute die Volkshochschule übergangsweise ihr Zuhause in der alten Albert-Schweitzer-Hauptschule.

Das zeigt, wie gut das Schulgebäude mit der Turnhalle, die immer noch für den Vereinssport genutzt wird, noch in Schuss sind. Deswegen kann ein Abriss überhaupt kein Thema sein. Ich setze mich dafür ein, dass unsere alte Hauptschule eine neue und dauerhafte Verwendung bekommt. Dies wird gelingen, wenn wir uns im Stadtteil gemeinsam dafür einsetzen. Helfen Sie mit und tragen Sie sich als Unterstützer / Unterstützerin dieser Idee im Internet ein!

Hier kannst Du mich unterstützen:


Diese Webseite verwendet Cookies, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hinweise ausblenden