Sebastian Wagemeyer

Für mich ist und war die SPD immer eine Herzensangelegenheit. Ich bin in einem sozialdemokratischen Elternhaus groß geworden. Seit nunmehr 18 Jahren bin ich Mitglied unserer Partei. 2014 bin ich in den Rat der Stadt Lüdenscheid gewählt worden. Meinen Wahlkreis habe ich dabei direkt gewonnen und habe zudem in den vergangenen Jahren in vielfältiger Weise Verantwortung in Fraktion und Partei übernommen. Sozialdemokratische Werte sind mir von meinen Eltern vorgelebt und eingehaucht worden. Dafür bin ich ihnen zutiefst dankbar. Ohne sie und sozialdemokratische Bildungspolitik hätte ich niemals den beruflichen und sozialen Aufstieg erlebt, den ich durchlaufen habe. Deswegen möchte ich auch wenig davon zurückgeben. Als Bürgermeister möchte ich gern Rahmenbedingungen so mitgestalten, dass auch andere die Möglichkeiten eines solchen Aufstiegs erfahren und zwar unabhängig von sozialer Herkunft oder dem Geldbeutel der Eltern.

Dafür möchte ich gern mit euch arbeiten und mit euch in den Wahlkampf ziehen. Das alles können wir nur gemeinsam erreichen. Es ist eine Teamleistung gefragt. Wenn ich an den letzten Kommunalwahlkampf zurückdenke, bin ich der festen Überzeugung, dass wir, wenn wir erneut so geschlossen, authentisch, ehrlich und echt auftreten wie damals, auch über 2020 hinaus diese unsere Stadt sozialdemokratisch gestalten. Seien wir mutig und zuversichtlich. Ich glaube an uns und unsere Stärke und hoffe in den kommenden Monaten auf eure Unterstützung.

Wie stelle ich mir unsere Stadt in der Zukunft vor? Leben, Lernen, Arbeiten. Eine Menge der Dinge, die es anzupacken gilt, kann man gut unter diesen drei Begriffen zusammenfassen. Aufbauend auf der hervorragenden Arbeit der letzten Jahre und unseres Bürgermeisters Dieter Dzewas können wir viel bewegen. Menschen müssen gern in ihrer Stadt leben. Dazu gehört guter und bezahlbarer Wohnraum. Ebenfalls gehören eine ausreichende Anzahl an qualitativ hochwertigen Kindertageseinrichtungen genauso wie weitere gute und vielfältige Bildungseinrichtungen sowie (Weiter-) Bildungsangebote dazu. Lüdenscheid als Bildungsstandort in der Region zu etablieren und auszubauen muss unser Ziel sein. Wesentlicher Bestandteil ist ein umfassendes Freizeitangebot. Dazu gehört das Zuhören und die Einbeziehung aller gesellschaftlichen Gruppen und Menschen jeden Alters. In den Bereichen Gesundheitsvorsorge und Mobilität werden wir auf der Basis des demographischen Wandels sehr genau die Bedürfnisse aller Menschen im Blick haben müssen. Sicherheit und Sauberkeit in unserer Stadt sind weitere wesentliche Aspekte, die meine Arbeit bestimmen werden. Die Sicherung von Arbeitsplätzen und die Entwicklung neuer Lebensperspektiven vor dem Hintergrund der Digitalisierung werden in Zukunft von besonderer Bedeutung für unsere Stadt und unsere Region sein. Wir müssen den Anspruch haben, diese Transformation nicht nur zu begleiten oder abzuwarten, sondern sie aktiv und im Sinne der hier lebenden Menschen zu begleiten und mitzugestalten. Die Klammer um all dies stellt der Umwelt- und Klimaschutz dar.

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hinweise ausblenden