Unterstützerbrief: Von der „Industriestadt im Grünen“ zur „grünen Industriestadt“

Mach mit, unterschreib den Unterstützerbrief und engagier Dich für Lüdenscheid – unser Zuhause!

 


 

Lüdenscheid ist eine bedeutende Industriestadt und mein Zuhause. Als bedeutende Industriestadt in Südwestfalen steht Lüdenscheid aktuell vor sehr großen Umbrüchen: Die Digitalisierung verändert zunehmend unsere Arbeitsabläufe. Sie stellt Gewohntes auf den Kopf und Bewährtes auf den Prüfstand. Arbeitsplätze mit sogenannten einfachen Tätigkeiten drohen wegzubrechen. Neue Jobs im Dienstleistungsbereich sind dagegen oft schlechter bezahlt oder bieten schlechtere Arbeitsbedingungen. Die Corona-Pandemie hat in vielen Betrieben innerhalb kürzester Zeit alles auf den Kopf gestellt.

Zudem wächst der ökologische Druck: Die Industrie von morgen muss das Leben von Mensch und Natur zusammen ermöglichen!

Lüdenscheid ist mein Zuhause. Ich setze mich ein für den Wandel von der „Industriestadt im Grünen“ zur „grünen Industriestadt“. Konkret:

  • Private und öffentliche Aus- und Weiterbildungseinrichtungen sollen ausgebaut werden, um Beschäftigte von heute für die Arbeit von morgen qualifizieren zu können.
  • Hohe Investitionen in die Berufskollegs des Märkischen Kreises. Weil dort für die Zukunft ausgebildet wird, muss dort auch für die Zukunft ausgerüstet werden.
  • Eine Stärkung der Wirtschaftsförderung, um die bestehenden und neuen Betriebe beim Wandel zu unterstützen, weil Unternehmen sich für neue Technologien öffnen müssen.
  • Eine engere Verzahnung von Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing, damit neue Betriebe angesiedelt werden können und unsere Stadt für Fachkräfte attraktiver wird.
  • Für die Ausweisung neuer Gewerbegebiete muss es neue Standards geben. Neu angesiedelte Betriebe sollen ihren Beitrag für die Umwelt leisten, indem sie zum Beispiel unnötigen Flächenverbrauch vermeiden oder Photovoltaikanlagen auf ihre Parkplätze bauen. Damit leisten wir einen Beitrag für den Erhalt der Arbeitsplätze und den Umweltschutz.
  • Alte Gewerbeflächen, die nicht mehr als solche verwendet werden, sollen renaturiert oder neuen Nutzung (zum Beispiel: Wohnungsbau) zugeführt werden. Damit schaffen wir neue Grünflächen und neues Land für Wohnungsbau.
  • Die Gründung eines „Runden Tischs für die Zukunft der Arbeit“, an dem Betriebsräte, Gewerkschaften, Unternehmen und Verbände gemeinsam mit der Politik an der Zukunft für Lüdenscheid arbeiten. Weil wir das nur schaffen werden, wenn wir gemeinsam handeln. Zusammen handeln für unser Lüdenscheid, unser Zuhause!

In der Vergangenheit haben wir Krisen gemeistert, weil Betriebsräte und Gewerkschaften auf der einen Seite sowie Unternehmen und ihre Verbände auf der anderen Seite gemeinsam richtige Entscheidungen für die Zukunft getroffen haben. Wenn wie bei der Firma Linden Maschinen abtransportiert werden und der Betriebsrat davon überrascht wird, widerspricht das dem Geist der Zusammenarbeit, der uns in Lüdenscheid erfolgreich gemacht hat.

Gemeinsam können wir etwas für die Zukunft unserer Stadt tun. Wir können den Umbruch als Chance nutze, indem wir zusammen handeln - für unser Zuhause!

Ich engagiere mich dafür, dass Lüdenscheid eine Zukunft als „grüne Industriestadt“ gewinnt und gestärkt aus den vielfältigen Veränderungen hervorgeht.

 


Diese Webseite verwendet Cookies, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hinweise ausblenden